Werfertag in Hohenstein

Beim Hohensteiner Werfermeeting beteiligten sich auch die Leichtathleten des TV Michelbach recht erfolgreich. Bei ausgezeichneten Bedingungen sprangen auch für einige Teilnehmer/innen gute Ergebnisse dabei heraus. Bei den Senioren M45 erzielten Michael Schestag mit 29,85 m 1. Platz und Carsten Hofmann mit 26,58m 2. Platz jeweils persönliche Jahresbestweiten im Diskuswerfen. Jana Arenz siegte im Diskuswerfen der U20 mit ordentlichen 31,98m und zeigte bei einigen Versuchen, dass weitaus größere Weiten möglich sind. Bei U18 steigerte Luisa Höhler ihre Bestmarken im Speerwerfen auf 23,68m und im Diskuswerfen auf 21,28m (jeweils 2.Platz) und siegte im Kugelstoßen mit 9,07m.                                     Besonders hochwertige Ergebnisse erreichten die Jungen in dieser AK. Im Kugelstoßen übertraf Felix Müller mit 14,06 m die Norm für die Süddeutschen Meisterschaften und Paul Koch wurde hier mit guten 11,63m Zweiter. Das beste Ergebnis im Speerwerfen erzielte Paul mit ausgezeichneten 48,68m gefolgt von Felix mit 44,69m. Der Diskus flog bei Paul auf 31,26m, womit er dritter werden konnte.

Bei W10 siegte Paula Hofmann im Weitsprung mit 3,42m und Ballwurf mit 24,50m. Julian Taft konnte diese Disziplinen bei M11 mit 3,59m und 36,50m gewinnen.

Schreibe einen Kommentar