Erstes Michelbacher Septembersportfest

Am 9. September veranstaltete der TV Michelbach erstmals wieder einen Leichtathletik-Wettkampf gemeinsam mit dem Sportabzeichentag  auf der schönen neuen Sportanlage in Michelbach. Das war auch Wettkampfpremiere für die Stabhochsprung- und Diskusanlagen, die dankenswerterweise in Eigenleistung  durch die Sportler wiederhergestellt wurden. Auch am  Weitsprung beteiligten sich einige Athleten. Aufgepeppt wurde die Veranstaltung durch die Teilnahme einiger Gäste von der LG Olympia Dortmund. Diese hatten sich für ein ganzes Wochenende mit Freizeitprogramm hier aufgehalten. Ihr Trainer Kai Atzbacher, ehemaliger Stabhochspringer der deutschen Spitzenklasse mit Wurzeln in Michelbach, wollte seiner Trainingsgruppe seine alte Heimat zeigen. Sie dankten es ihm mit sehr guten Ergebnissen.
Herausragende Leistung war die Einstellung des Europarekords und Verbesserung ihres deutschen Rekords im Stabhochsprung der AK W75 mit 1,82 m durch Diethild Nix vom TV Idstein. Herzlichen Glückwunsch!

Auch die heimischen Teilnehmer konnten mit sehr guten Ergebnissen und einigen persönlichen Bestleistungen aufwarten.

Ein großer Dank geht an die Kampfrichter und Helfer, besonders an Adolf Atzbacher,  die durch ihren Einsatz auf dem Sportplatz, im Wettkampfbüro und bei der Bewirtung einen reibungslosen  Ablauf der Veranstaltung sicherten.

Ergebnisse

Hier die Ergebnisse ( LG D= Dortmund, ASC=Darmstadt, LGT= Taunusstein, TuS EW=Eintracht Wiesbaden, alle anderen Teilnehmer = TV Michelbach):

Stabhochsprung

M13 1. Marlon Blüher 1,62m
M15 1. Alexander Disque ASC 3,42m, 2. Moritz Bartel 2,12m
U18 1.Constantin Rutsch LG D 4,12m, 2. Paul Koch 2,52m, 3. Nils Muthreich 2,52m
U20 1. Finn Atzbacher LG D 3,52m- Mä. 1. Constantin Wiederoth ASC 4,42m, 2. Nick Stangel LG D 3,82m
M55 1. Thomas May TuS EW 2,82m -M60 1. Rolf Nucklies TuS EW 3,22m.

Weitsprung

U20 1. Emily Ruth 4,70m
M15 1.Jonas Wolf LG D 5,52m
U18 1. Constantin Rutsch LG O 6,25m, 2. Nils Muthreich 5,56m, 3. Yannick Sternberger 4,26m
Mä. 1.Constatin Wiedenroth ASC 6,25m, 2. Nick Stangel LG O 6,17m.

Diskus

W 40 1. Daniela Wolf 23,19m
U20 1. Jana Arenz 35,31m
W15 1. Zoe Boller LGT 22,72m
W12 1. Vanessa Nwanji 17,12m
M 45 1. Michael Schestag 29,01m, 2. Carsten Hofmann 25,94m
U20 1. Finn Atzbacher LG D 33,25m
U18 1. Paul Koch 33,35m, 2. Yannick Sternberger 28,74m, 3. Fabian Schwarzmeier LGT 19,65m
M15 1. Moritz Bartel 30,49m
M13 1. Marlon Blüher 24,58m.